ZIMMERRESERVIERUNG

Beantragen Sie jetzt einen Heizkostenzuschuss


Das Land Burgenland und die Stadtgemeinde Neusiedl am See vergeben bis Jahresende einen Zuschuss zu den Heizkosten für alle Arten von Brennstoffen. Durch die erhöhten Preise für Heizmittel und Brennstoffe steigen auch die Aufwendungen für das Heizen von Wohnräumen, was insbesondere für einkommensschwache Haushalte zu finanziellen Problemen führen kann.

In der kommenden Heizperiode wird deshalb von der Landesregierung einmalig ein Betrag von 165 Euro gewährt. All jenen Bürgerinnen und Bürger, die den Förderungsrichtlinien des Landes entsprechen, erhalten eine zusätzliche Zuwendung von Seiten der Stadtgemeinde. Folgende Beiträge wurden für die Heizperiode 2020/21 beschlossen: Einzelperson 65 Euro, Paare 80 Euro und Familien (2 Erwachsene und mindestens 1 Kind) 100 Euro.

„Besonders einkommensschwache Haushalte wissen oft nicht, wie sie einen ganzen Winter lang ihre Heizkosten aufbringen sollen. Mit dem Heizkostenzuschuss ist ihnen wirklich geholfen. Ich möchte ausdrücklich an alle Neusiedlerinnen und Neusiedler appellieren diese Förderung in Anspruch zu nehmen,“ macht Bürgermeisterin LAbg. Elisabeth Böhm die Bevölkerung auf die Antragstellung des Heizkostenzuschusses aufmerksam.

Die Anträge können von 7. September bis 31. Dezember im Rathaus der Stadtgemeinde Neusiedl am See unter Vorlage eines Einkommensnachweises eingebracht werden.

Details zu den Richtlinien für den Heizkostenzuschusses finden Sie hier: https://www.burgenland.at/themen/soziales/heizkostenzuschuss/