Pfarrflohmarkt fand großen Anklang


Der Pfarrflohmarkt öffnete an zwei Tagen die Pforten zum Pfarrhof, um dort allerlei Gesammeltes und schöne alte Stücke zum Verkauf anzubieten. Gebrauchte, gut erhaltene Gegenstände des Alltags, Bücher, Spielsachen oder schöne Dinge aus vergangenen Zeiten – die Veranstalterinnen des stets gut besuchten Marktes haben ein Auge für die Sachen, die sich auf einem Flohmarkt gut weiterverkaufen lassen. Ihre Sammlung ist dementsprechend groß und für Schnäppchenjägerinnen und Hobbysammler eine einmalige Gelegenheit, wahre Schätze zu entdecken.

 

„Seit Jahrzehnten gibt es nun schon den Pfarrflohmarkt, der immer gut besucht war und ist. Hier lassen sich wirklich wahre Schmuckstücke finden oder man begibt sich einfach auf eine nostalgische Reise in eine längst vergangene Zeit. Es ist schön, dass wir derart Engagierte in unserer Stadtgemeinde haben, die so viel Zeit investieren, um für den Flohmarkt zu sammeln und ihn zu veranstalten. Vielen Dank dafür!“ zeigt sich Bürgermeisterin LAbg. Elisabeth Böhm begeistert von dem Engagement.




A  A    Drucken