ÖAMTC Rad-Service-Station am Radweg in Neusiedl am See


Eine Fahrradstation für schnelle Reparaturen hat der ÖAMTC am Radweg in Neusiedl am See aufgestellt. Die etwa 1,4 Meter hohe Säule befindet sich beim Bike Stop Funpark neben dem Hallenbad. Der Reparaturstützpunkt verfügt über eine Aufhängevorrichtung für die Fahrräder, sowie eine Luftpumpe und diverse Werkzeuge wie Inbus- und Schraubenschlüssel. Kleinere Reparaturen können hier kostenlos und selbständig behoben werden.


„Rund um Neusiedl am See gibt es ein stark ausgebautes Netz an Radwegen, weshalb unsere Stadtgemeinde auch verstärkt von Radtouristen frequentiert wird. Es ist wichtig und notwendig, dieser stark wachsenden Gruppe an Besuchern in unserer Stadt ein entsprechendes Angebot für eine sichere und schöne Radtour entlang beliebter Routen zu ermöglichen. Dass der ÖAMTC eine Infrastruktur für die Radler zur Verfügung stellt, stärkt nachhaltig das Bewusstsein für mehr Radverkehr und die dafür notwendige Infrastruktur,“ ist sich Bürgermeisterin LAbg. Elisabeth Böhm sicher.
Falls doch einmal mehr passiert, können am Kiosk des Funparks übrigens auch Fahrradschläuche gekauft werden. Außerhalb der Öffnungszeiten sind diese am Getränkeautomaten direkt neben der Service-Station erhältlich. „Ich freue mich sehr, dass der ÖAMTC eine dieser Erste-Hilfe-Stationen in Neusiedl am See aufgestellt hat. Wir sind eine beliebte Radlerdestination und wollen zukünftig auch den innerstädtischen Radverkehr noch weiter ausbauen. Eine Zusammenarbeit mit dem Mobilitätsclub kommt uns hier natürlich sehr entgegen,“ zeigt sich Bürgermeisterin LAbg. Elisabeth Böhm erfreut.



A  A    Drucken