ZIMMERRESERVIERUNG

Hausabholung der "Gelben Säcke"


Seit Inkrafttreten der Verpackungsverordnung im Jahr 1993 werden Verpackungen aus Kunststoffen und Materialverbunden im Burgenland getrennt gesammelt. Seit 1999 erfolgt diese Sammlung im Gelben Sack durch direkte Hausabholung. Diese Entsorgungsform ist für die Bevölkerung die angenehmste Form der Entsorgung. Auch die Sammelqualität wurde dadurch wesentlich verbessert. Die Fehlwurfquote wurde von 50% auf rd. 10-12% reduziert.

 

Bitte beachten Sie, dass die Gelben Säcke von Ihnen zuhause abgeholt werden und NICHT MEHR in der Altstoffsammelstelle abgegeben werden können!


Durch die Hausabholungen werden Überfüllungen bzw. wilde Ablagerungen bei den Sammelinseln vermieden. Große und sperrige Verpackungen werden in der Altstoffsammelstelle gesammelt.

 

Das gehört in den „Gelben Sack“: Verpackungen aus Kunststoff, Holz, Verbundstoff und textilen Faserstoffen, Joghurtbecher, Folien, PET-Leichtflaschen, Blister, Kaffeeverpackungen, Shampooflaschen, Kunststofftragtaschen, Styroporverpackungen, Tetra-Packs, Keramikflaschen.

 

Das gehört nicht hinein: Kunststoffe, die keine Verpackungen sind, Verpackungen aus Metall, Papier oder Glas, Bodenbeläge, Gartenschläuche, Kleidung und Windeln, Spielzeug, Installationsrohre, Gegenstände aus Plastik und andere Nichtverpackungen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie am Mülltelefon des BMV unter 08000/806154 zum Nulltarif.