ZIMMERRESERVIERUNG

Digitaler Helfer für die Volksschulen


Bildungslandesrätin Mag.a (FH) Daniela Winkler und Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz präsentierten im Beisein von Landtagsabgeordneter Bürgermeisterin Elisabeth Böhm, Schulqualitätsmanager Werner Zwickl MSc und Direktorin Kordula Csukker, BEd, MA in der Volksschule am Tabor den „EduPen“ - einen digitalen Stift samt App, der ab sofort in den burgenländischen Volksschulen zum Einsatz kommt.

Dieser digitale Stift unterstützt bei der Einstufung und individuellen Förderung der Schreibmotorik im Unterricht. Nach einem kurzen Test mit dem „EduPen“ wertet die App die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler aus und wirft entsprechende Übungsblätter aus.

Das Burgenland ist das erste Bundesland, in dem dieser Stift in allen Volksschulen zum Einsatz kommen wird.